Foto: Jahreis  / pixelio.de
Foto: Jahreis / pixelio.de

Buchführung  nicht lästig, sondern wichtig!

 

Denn durch die Buchungen von Zahlungseingängen und -ausgängen sehen Sie konkret, wie viel Geld für was Ihren Betrieb verlässt und wie viel Geld Sie bekommen haben - und vor allem, wann Sie es bekommen haben. Durch die Buchführung wissen Sie z.B. auch, ob Sie noch zahlungsfähig sind oder Geld für Investitionen oder die Urlaubsreise vorhanden ist.

 

Deswegen müsste eigentlich jeder Unternehmer seine Buchführung selbst erledigen. Doch das geht in den meisten Fällen nicht; meist, weil die Zeit nicht da ist , die Kenntnisse hierfür fehlen oder man schlicht zu bequem ist.

 

Und so überlässt man die Buchführung oft jemand Anderem - was aber dazu führen kann, dass man sich gar nicht mehr oder zu wenig um das eigene Rechnungswesen kümmert.

 

Die Lösung zwischen selbst machen und gar nicht machen liegt in der Mitte.