Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

 

 

Die Prüfung findet in der Regel als schriftliche und mündliche Prüfung statt.

 

Die schriftliche Prüfung

 

besteht aus zwei Teilen, und zwar

  • aus dem Teil „schriftliche Fragen“, die entweder Mulitple-Choice-Fragen mit vier Antworten zur Auswahl oder Fragen mit direkter Antwort oder eine Kombination aus beidem umfassen
  • und aus dem Teil "schriftliche Übungen/Fallstudien. Hier stehen Rechenaufgaben, insbesondere eine Fahrzeugkostenrechnung im Vordergrund.

Die Beantwortungszeit in jedem Teil beträgt jeweils zwei Stunden, sodass die schriftliche Prüfung insgesamt bis zu vier Stunden dauern kann.

 

Die mündliche Prüfung

 

soll nicht länger als 30 Minuten dauern. Sie findet - das wird in den IHKs unterschiedlich gehandhabt - entweder noch am gleichen Tag oder an einem anderen Tag statt. In die mündliche Prüfung kommt man, wenn man in jedem der beiden schriftlichen Prüfungsteile mindestens 50 % der erreichbaren Punkte erzielt hat. Liegt das Ergebnis nur eines der beiden schriftlichen Prüfungsteile unter 50 %, so hat man insgesamt nicht bestanden.

 

Wann hat man bestanden?

 

Die Prüfung ist bestanden, wenn Sie mindestens 60% der möglichen Gesamtpunktezahl und in jedem (auch im mündlichen) Prüfungsteil mindestens 50% der möglichen Punktezahl erreicht haben.

Werden in der schriftlichen Prüfung bereits 80% der möglichen Punkte (entspricht 60% der Gesamtpunktezahl) erreicht, so hat man schon insgesamt bestanden, ohne in die mündliche Prüfung zu müssen.

Beispiele:

  • schriftlich Teil 1 = 40 %, schriftlich Teil 2 = 80 %: durchgefallen wegen Teil 1
  • schriftlich Teil 1 = 60 %, schriftlich Teil 2 = 70 %: mündliche Prüfung, Ergebnis mündliche Prüfung = 45 %: durchgefallen wegen mündlicher Prüfung
  • schriftlich Teil 1 = 50 %, schriftlich Teil 2 = 50 %, mündliche Prüfung = 50 %: bestanden
  • schriftlich Teil 1 = 90 %, schriftlich Teil 2 = 90 %: bestanden ohne mündliche Prüfung

Eine Vorbereitung ist also auf jeden Fall wichtig, um schriftlich sicher zu sein und sich auch mündlich richtig ausdrücken zu können!